Aktuell

Arbeitsprogramm in Klausur festgelegt

Die Interessenvertretung der Menschen mit Beeinträchtigungen in Oberösterreich, kurz IVMB, hat unter der Leitung des neu gewählten Vorstands eine Klausur abgehalten. In diesem strategischen Treffen wurde intensiv über das Arbeitsprogramm für die kommenden beiden Jahre diskutiert und entscheidende Schwerpunkte festgelegt.

Die IVMB agiert als direkte Stimme für Menschen mit Beeinträchtigungen in Oberösterreich und pflegt einen engen Kontakt zu Landesrat Dr. Wolfgang Hattmannsdorfer. Als Soziallandesrat ist er gemeinsam mit Frau Mag.a Renate Hackl, der Leiterin der zuständigen Abteilung des Landes, für die Behindertenhilfe in Oberösterreich verantwortlich.

Ein zentrales Ergebnis der Klausur ist die klare Ausrichtung auf die Stärkung der Interessensvertretungen in Unternehmen. Dieser Fokus wird durch die verstärkte Bereitstellung von Informationsmaterial, Infovideos und Checklisten unterstützt. Die IVMB setzt sich somit das ambitionierte Ziel, die Integration von Menschen mit Beeinträchtigungen in berufliche Umfelder nachhaltig zu fördern.

Die IVMB lädt Unternehmen und Interessenvertretungen herzlich dazu ein, sich aktiv an diesem Prozess zu beteiligen und gemeinsam an einer inklusiveren Gesellschaft zu arbeiten. Durch die gestärkte Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft, Politik und Interessenvertretungen wird die IVMB ihren Beitrag dazu leisten, Barrieren abzubauen und Menschen mit Beeinträchtigungen eine selbstbestimmte Teilhabe am Arbeitsleben zu ermöglichen.

Bildungsprogramm EMC Frühjahr 2023

Auch im heurigen Frühjahr bietet das Empowermet-Center des Kompetenznetzwerks für Informationstechnologie – KI-I wieder zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten für Interessenvertretungen und Menschen mit Beeinträchtigungen an.

Hier können Sie das aktuelle Bildungsprogramm Frühjahr 2023 (PDF, 3821KB) des Kompetenznetzwerks KI-I im Empowerment-Center herunterladen

Zusätzlich können Sie hier das Anmeldeformular (DOCX, 55KB) als Word-Datei herunterladen.

Weitere Informationen erhalten sie unter Tel: 0732 / 272862
Anmeldungen zu den Kursen per e-Mail an: office@emc.ki-i.at

Pflegegeld – Erhöhung 2022

Im Folgenden möchten wir kurz über die Anpassung der Höhe des Pflegegeldes informieren. Die Erhöhung beträgt laut einer Verordnung des Sozialministers 1,8 %
Die momentane Höhe in den einzelnen Stufen beträgt also derzeit:

Stufe 1: € 165,40
Stufe 2: € 305,–
Stufe 3: € 475,20
Stufe 4: € 712,70
Stufe 5: € 968,10
Stufe 6: € 1.351,80
Stufe 7: € 1.776,50

Aktuelle Themen

Im LILARUM Figurentheater in Wien wird am 20. April 2024 um 14:30 die Aufführung des Kinderstücks „Finn Flosse räumt das ... [Mehr lesen...]

Wir gehen auf die Straße, weil: wir das Recht auf ein gewaltfreies Leben haben wir bessere Löhne brauchen wir selbstbestimmt ... [Mehr lesen...]

Vom 7. bis 10. März 2024 öffnet die Wiener Stadthalle ihre Türen für die BeSt, Österreichs größte Messe für Beruf, ... [Mehr lesen...]

Die Lebenshilfe Österreich begrüßt die aktuellen Bemühungen der politischen Parteien und der Regierung, die Inklusion von Menschen mit Behinderungen voranzutreiben, ... [Mehr lesen...]

Die Stadt Wien bietet in Zusammenarbeit mit Bildung im Mittelpunkt, dem Verein Hi Jump Wien und weiteren im Jugend- und ... [Mehr lesen...]

Die Lebenshilfe Tirol nimmt das sehr ernst und folgt dem Auftrag des Tiroler Teilhabegesetzes, Klient/innen ein möglichst selbstbestimmtes Leben zu ... [Mehr lesen...]

„Auch wenn wir in unserem Land noch keine ‚vollständige‘ Inklusion leben, so konnten wir im Bereich des selbstbestimmten Lebens in ... [Mehr lesen...]

„Selbstbestimmtes Leben durch Inklusion in sämtlichen Lebenslagen“ haben die Grünen als Thema der Aktuellen Stunde in der Nationalratssitzung am 28. ... [Mehr lesen...]

Am 16. Februar 2024 fand in der Brotfabrik in Wien die Gründungskonferenz einer österreichischen Menschenrechtsallianz statt, initiiert durch die Österreichische ... [Mehr lesen...]

Die Felder der künstlichen Intelligenz (KI) und Digitalisierung wachsen stärker denn je. Von den neuen Karriere-Chancen und wirtschaftlichen Möglichkeiten haben ... [Mehr lesen...]

Erreichbarkeitszeiten

Montag bis Freitag

09:00 – 14:00 Uhr

Kontakt